Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor jedem Einkauf auf unserer Webseite sorgfältig durch. Mit einem von Ihnen getätigten Einkauf akzeptieren Sie unsere AGB.

1. Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und momas gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit dem Absenden der Bestellung von Produkten aus unserem Sortiment, gelten diese AGB als angenommen.

2. Vertrag
Es gibt keine Mindestbestellmenge. Alle Angebote auf der Website sind freibleibend. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Bestellungen werden über unseren Onlineshop angenommen und sind nur mit gültiger E-Mail-Adresse möglich. Die Bestellung wird schriftlich per E-Mail bestätigt. Mit abschicken der Bestellung gehen Sie einen Kaufvertrag gemäss Schweizerischem Obligationenrecht ein - mit allen Rechten und Pflichten, die daraus entstehen.

3. Lieferung/Versandkosten
momas.ch liefert Waren via die Schweizerische Post an Kundenadressen in der Schweiz und Liechtenstein - solange der Vorrat reicht. Die Lieferzeit beträgt in der Regel ca. 5 Werktage ab Bestellung. Gemäss Schweizerischem Obligationenrecht ist die Ware Holschuld. Somit trägt der Käufer das Risiko und die Kosten eines allfälligen Warenverlustes bei der Lieferung oder nach der Zustellung durch die Post. Dies gilt auch im Falle von Teillieferungen. momas.ch ist zu Teillieferungen, mit und ohne Nachlieferung der fehlenden Produkte, berechtigt. Verweigert der Kunde die Annahme des Paketes, so trägt der Kunde in jedem Fall die Kosten des ersten sowie des zweiten Versandes. Dies entbindet den Kunden nicht von der Annahme und Zahlung der bestellten Ware.

4. Preise und Zahlungsmethoden
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Für Übermittlungsfehler wird keine Haftung übernommen.
Die Bezahlung der Waren erfolgt
1.) entweder per Vorauskasse
oder
2.) via PayPal. Falls die Waren von momas via PayPal beglichen werden, wird der Benutzer automatisch auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. momas übernimmt keine Haftung für die Nutzung, Sicherheit oder bei Problemen mit dieser Webseite. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, rechtliche Bestimmungen und Hinweise zum Datenschutz von PayPal entnehmen Sie bitte der Webseite von PayPal.
3.) Auf Rechnung. Die Zahlungsfrist nach Erhalt der Ware beträgt 10 Tage. Wird die Zahlungsfrist nicht eingehalten, wird nach zweimaliger Mahnung die Forderung an ein Inkassobüro weitergeleitet.

momas.ch behält sich vor, ohne Angabe von Gründen, eine Lieferung auf Rechnung zu verweigern und die bestellte Ware nur nach Vorauszahlung zu senden.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle Waren Eigentum von momas.ch. Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer.

5. Ablehnung von Bestellungen
momas.ch ist frei, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen von momas.ch. Wird momas.ch eine Online-Bestellung nicht ausführen, teilt momas.ch dies dem Besteller unverzüglich mit.

6. Daten- & Gläubigerschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an uns verbundene Unternehmen oder unsere Dienstleistungspartner weitergegeben.

Selbstverständlich werden generell alle personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt.

Über die oben beschriebenen Zwecke hinaus, verwenden wir die uns überlassenen Daten für Werbezwecke für momas.ch Produkte, wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter abonniert haben.

7. Umtausch- und Rückgaberecht
Sie können alle bei momas.ch erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 10 Tagen mittels des der Warensendung beiliegenden Adress-Aufklebers zurücksenden. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Rücksendung erfolgt auf Ihre Kosten und Gefahr, soweit die Bestimmungen dieser Ziffer eingehalten werden. Der Kaufvertrag wird erst nach Ablauf der 10-tägigen Rückgabefrist definitiv wirksam.

Bei einer Rücksendung erstatten wir Ihnen den gesamten bezahlten Betrag (abzüglich Portokosten) auf Ihr Konto retour. Dafür müssen Sie auf dem Rücksendecoupon Ihre persönlichen Angaben kontrollieren sowie Ihre Bankverbindung angeben und unterschreiben.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die gelieferten Waren nur zum Zwecke der Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre - genutzt werden dürfen und mit Original-Etikett sowie dem Paket beiliegenden Retourenschein zurückgesandt werden müssen. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, einen Wertersatz bei der Rückzahlung an Sie abzuziehen. Die Ware inkl. Verpackung muss in einwandfreiem und unversehrtem Zustand sein und originalverpackt bei uns eintreffen, da ansonsten das Rückgaberecht verfällt.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

momas.ch
Isabelle Schiess
Austrasse 26
5430 Wettingen

Oder kann innerhalb der gleichen Zeit persönlich zurückgebracht werden an einen vereinbarten Treffpunkt in Baden (AG).

Die Auszahlung der Retouren erfolgt immer und ausschliesslich per Überweisung. Keine Barauszahlung!

8. Gewährleistung und Haftung
8.1 Waren von momas.ch
Für alle auf unserer Webseite angebotenen Produkte gibt es keine Garantie, falls nicht ausdrücklich anders angegeben. Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen. Insbesondere haftet momas.ch nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Mängelfolgeschäden). Der sachgemässe Umgang mit allen Waren von momas ist durch die Erziehungspersonen zu gewährleisten und obliegt nicht momas.ch.
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Bei verspäteter Lieferung steht dem Kunden kein Recht auf Schadenersatz, Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag zu. Bei Ablehnung der Bestellungen gemäss Ziffer 3 hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadenersatz.

8.2 Nutzung der elektronischen Plattform momas.ch
Der Kunde haftet momas.ch für sämtliche Schäden, die im Zusammenhang mit der Nutzung des e-shop durch den Kunden verursacht werden, einschliesslich Schäden zufolge Datenverlust und Betriebsunterbruch.

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen im e-shop sowie für Übermittlungsfehler übernimmt momas.ch keine Gewähr und lehnt jede Haftung für daraus resultierende Schäden oder Umtriebe ab, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von momas.ch zurückzuführen sind.

Aufgrund der technischen Besonderheiten des Internets übernimmt momas.ch keine Gewähr für eine fehlerfreie oder unterbruchslose Erbringung der Dienstleistungen über das Internet. momas.ch kann rechtswidrige Eingriffe in das EDV-System oder eine missbräuchliche Verwendung der vom Kunden bekannt gegebenen Daten durch Unbefugte nicht ausschliessen und übernimmt keine Haftung für allfällige daraus entstandene Schäden.

momas.ch lehnt ausserdem jede Haftung für Schäden am EDV-System des Kunden infolge Benutzung des e-shop ab und haftet insbesondere nicht für Schäden, die am EDV-System des Kunden durch Störprogramme, wie beispielsweise "Viren, Würmer und Trojanische Pferde", entstehen können. momas.ch haftet nicht für Folgeschäden und entgangenen Gewinn, soweit die Haftung nicht durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von momas.ch begründet wird.

9. Urheberrecht und Markenzeichen
Die Webseite ist Eigentum der momas.ch und wird von dieser betrieben.

Sofern innerhalb der Webseite nichts anderes angegeben ist, sind Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung des Inhalts, insbesondere die Verwendung des Bild- und Textmaterials auf Plattformen wie ebay nicht gestattet.

Alle hierin verwendeten Markenzeichen, Dienstleistungsmarken und Markennamen sind - soweit nichts anderes angegeben ist - Marken oder eingetragene Marken von unseren Lieferanten und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von diesen nicht verwendet, kopiert, reproduziert, wieder veröffentlicht, hoch geladen, versendet, übertragen, vertrieben oder verändert werden.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzung des momas Onlineshops unterliegen Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Baden AG.

11. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen - einschliesslich dieser Regelung - ganz oder teilweise unwirksam sein; oder die Bedingungen eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen oder, falls nicht vorhanden, Bestimmungen, die dem Sinn der unwirksamen Bestimmungen entsprechen.

Wettingen, 2017